75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Tuesday, 29. November 2022, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 02.07.2022, Seite 1 / Ausland

Auslieferung: Assange legt Berufung ein

London. Der inhaftierte Wikileaks-Gründer Julian Assange geht weiter juristisch gegen seine Auslieferung in die USA vor und hat einen Antrag auf Berufung gestellt. Der High Court in London bestätigte der BBC den Eingang eines solchen Antrags, wie der Sender am Freitag berichtete. Vor zwei Wochen hatte die britische Regierung die Auslieferung des Journalisten an die USA genehmigt. Seit 2019 sitzt der schwerkranke 50jährige in London im Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh in Isolationshaft – ohne Verurteilung. In den USA drohen dem Australier bei einer Verurteilung wegen Spionage und Hackings bis zu 175 Jahre Haft. Assange hatte US-Kriegsverbrechen und Menschenrechtsverletzungen im Irak und in Afghanistan aufgedeckt. (dpa/jW)