75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Wednesday, 10. August 2022, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Online Extra
27.05.2022, 19:20:21 / Ausland

Ukrainische Truppen in Sjewjerodonezk vor Einkesselung

Zivilisten am 7. April bei der Flucht aus Sjewjerodonezk
Zivilisten am 7. April bei der Flucht aus Sjewjerodonezk

Sjewjerodonezk. Die umkämpfte ostukrainische Stadt Sjewjerodonezk ist nach Angaben der dortigen Militärverwaltung fast vollständig von russischen Truppen eingeschlossen. Zu zwei Dritteln sei die Großstadt im Gebiet Luhansk eingekesselt, sagte der Chef der lokalen Militärverwaltung, Olexandr Strjuk, am Freitag. Die ukrainischen Truppen leisteten weiter Widerstand. Vertreter der nur von Russland anerkannten Donbass-Republiken erklärten der russischen Nachrichtenagentur Ria Nowosti zufolge, der Ring um die Stadt, in der sich mehrere Brigaden der ukrainischen Armee befinden sollen, sei bereits komplett geschlossen. Nach Angaben von Strjuk sind von den einst 130.000 Einwohnern die meisten geflohen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland