Gegründet 1947 Dienstag, 13. April 2021, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.04.2021, Seite 15 / Medien

Verlagschefin verlässt Gruner und Jahr

Hamburg. Die Verlagschefin Julia Jäkel verlässt den Medienverlag Gruner und Jahr (G+J; Stern, Capital, Geo etc.). Die 49jährige gehe »in ihrem zehnten Jahr an der Spitze freundschaftlich und auf eigenen Wunsch«, teilte das kriselnde Hamburger Verlagshaus am Mittwoch mit.

Ihr Nachfolger wird zum 1. April Stephan Schäfer. Der Manager ist bereits Mitglied der Geschäftsführung von G+J und seit Februar 2019 Geschäftsführer Inhalte und Marken der Mediengruppe RTL Deutschland. Jäkel verlässt zugleich auch den G+J-Mutterkonzern Bertelsmann, wie das Unternehmen in Gütersloh mitteilte. (dpa/jW)

Mehr aus: Medien