Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.03.2021, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Fluggesellschaft Condor braucht frisches Geld

Frankfurt am Main. Rund drei Monate nach Abschluss des Schutzschirmverfahrens braucht der vom Staat gerettete Ferienflieger Condor frisches Geld. Unter Hinweis auf den verlängerten Shutdown und die zögerliche Flugnachfrage bestätigte das Unternehmen am Montag in Frankfurt am Main, dass man »konstruktive Sondierungsgespräche« über eine finanzielle Unterstützung führe. Unklar blieb, ob auch über erneute Staatshilfen gesprochen wird. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit