Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.06.2020, Seite 7 / Ausland

Jemen: Tote nach saudischem Luftangriff

Sanaa. Bei einem Luftangriff der von Saudi-Arabien geführten Militärallianz im Jemen sind mindestens 13 Zivilisten getötet worden. Darunter auch vier Kinder, wie die Hilfsorganisation »Save the Children« am Dienstag mitteilte. Ein Sprecher des von den Ansarollah kontrollierten jemenitischen Gesundheitsministeriums erklärte, der Angriff in der Provinz Saada habe ein Fahrzeug getroffen. Alle Insassen kamen demnach ums Leben. Die saudische Koalition wiederum teilte mit, sie habe eine ballistische Rakete der Ansarollah zerstört, wie die staatliche Nachrichtenagentur SPA meldete. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Die neue jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken« – ab morgen am Kiosk!