Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.06.2020, Seite 2 / Ausland

Iran und Türkei greifen Kandil an

Von Nick Brauns

Erbil. Die türkische Luftwaffe und die iranische Armee haben am Dienstag zeitgleich das Kandilgebirge und weitere Regionen im irakisch-iranischen Grenzgebiet beschossen. Das berichtete der kurdische Sender Rudaw am Dienstag. Die Grenzregion dient der Arbeiterpartei Kurdistans, PKK, aber auch iranisch-kurdischen Guerillaorganisationen als Rückzugsgebiet. Der offenbar zwischen den Militärs beider Länder koordinierte Luft- und Artillerieangriff auf irakisch-kurdisches Territorium erfolgte einen Tag nach großangelegten Luftangriffen der Türkei auf Kandil sowie die jesidischen Siedlungsgebiete in Sindschar und das Flüchtlingslager Machmur im Nordirak.

Mehr aus: Ausland

Die neue jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken« – ab morgen am Kiosk!