jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. September 2020, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €! jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Online Extra
31.03.2020, 17:56:04 / Inland

Michael Boddenberg neuer Finanzminister von Hessen

Konstituierende_Sitz_59990984.jpg

Wiesbaden. Michael Boddenberg ist neuer Finanzminister in Hessen und damit Nachfolger des gestorbenen Thomas Schäfer (CDU). Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) überreichte dem bisherigen CDU-Fraktionsvorsitzenden am Dienstag in der Wiesbadener Staatskanzlei die Ernennungsurkunde. Der Landtag muss am Freitag in einer Sondersitzung formal noch zustimmen. Boddenberg war seit Januar 2014 Fraktionschef der CDU im Landtag von Hessen. Zuvor war er unter anderem Minister für Bundesangelegenheiten und CDU-Generalsekretär in Hessen.

Der 54 Jahre alte Schäfer war am Samstag tot an einer Bahnstrecke aufgefunden worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Ermittler deutet alles daraufhin, dass er sich das Leben genommen hat. Er war zehn Jahre Ressortchef für Finanzen in Hessen. Bouffier hatte am Sonntag von den Sorgen Schäfers über die Coronakrise und deren Folgen berichtet. (dpa/jW)