Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Juli 2020, Nr. 157
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 29.02.2020, Seite 2 / Inland

Volkswagen steigert Gewinn deutlich

Wolfsburg. Gegen den Trend einer schwächeren »Autokonjunktur« hat der Volkswagen-Konzern 2019 noch einmal deutlich mehr Gewinn erzielt. Unterm Strich legte er beim Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr um 12,8 Prozent auf 13,3 Milliarden Euro zu. Dies teilte die VW-Gruppe am Freitag nach einer Sitzung des Aufsichtsrats in Wolfsburg mit. Eine wichtige Rolle spielten dabei – neben dem starken Geschäft mit SUV und Kürzungen in der Pkw-Sparte – die sinkenden Kosten zur Bewältigung des Diesel-Skandals. Hierfür musste der Konzern im abgelaufenen Jahr 2,34 Milliarden Euro veranschlagen. 2018 hatten noch Sondereinflüsse von 3,18 Milliarden Euro zu Buche geschlagen. Der Umsatz des weltgrößten Autobauers wuchs zuletzt um 7,1 Prozent auf 252,6 Milliarden Euro. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland