Gegründet 1947 Dienstag, 20. Oktober 2020, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Online Extra
16.01.2020, 19:49:56 / Ausland

Washington: Amtsenthebungsverfahren im Senat hat begonnen

Wo geht's lang? Besucher auf dem Kapitol in Washington, 15.1.202
Wo geht's lang? Besucher auf dem Kapitol in Washington, 15.1.2020

Washington. Das Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump im Senat in Washington hat am Donnerstag begonnen. Zunächst wurden die Anklagepunkte verlesen. Dem Präsidenten werden Machtmissbrauch und Behinderung der Ermittlungen des Repräsentantenhauses vorgeworfen. Geleitet wird das Verfahren vom obersten Richter der USA, John Roberts. Die 100 Senatoren fungieren als Geschworene. Trump muss sich als dritter Präsident in der Geschichte der USA einem Amtsenthebungsverfahren im Senat stellen. Dort haben die Republikaner die Mehrheit. Für eine Amtsenthebung müssten zwei Drittel der Senatoren ihn in mindestens einem der beiden Anklagepunkte schuldig sprechen. Das gilt als extrem unwahrscheinlich. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland