Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Januar 2020, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2223 GenossInnen herausgegeben
Online Extra
14.01.2020, 18:28:36 / Ausland

Sexualisierte Gewalt: Prozess gegen Expriester in Lyon begonnen

Soll sich bis zu 72 Kindern vergangen haben: Expriester Bernard
Soll sich bis zu 72 Kindern vergangen haben: Expriester Bernard Preynat steht wegen zehn noch nicht verjährter Fällen vor Gericht (Lyon, 13.1.)

Lyon. Mit einem Tag Verspätung hat der Prozess gegen einen ehemaligen Priester aus Lyon wegen Missbrauchsvorwürfen begonnen. Der bekannte Expriester Bernard Preynat soll in den 80er Jahren Dutzende Kinder vergewaltigt haben. Preynat war bereits im Sommer von einem Kirchengericht der Klerikerstatus entzogen worden. Wegen des Streiks gegen die Rentenreform war der mit Spannung erwartete Prozess auf Dienstag vertagt worden.

Der 74jährige Preynat hatte zuvor bereits einen Großteil der Taten zugegeben. Francois Ozons Spielfilm »Grâce à Dieu« (»Gelobt sei Gott«) hatte dem Verfahren international zu weiterer Bekanntheit verholfen. Der Fall ist zu einer Art Sinnbild des sexuellen Missbrauchs in der französischen Kirche geworden. Obwohl viele in der Kirche von den Vorwürfen gewusst haben sollen, war Preynat einfach immer wieder nur versetzt worden. Der oberste katholische Würdenträger in Frankreich, Kardinal Philippe Barbarin, war im März wegen Vertuschung der Missbrauchsvorwürfe verurteilt worden und lässt seitdem sein Amt ruhen. Er hatte gegen die Entscheidung Berufung eingelegt – das Verfahren soll Ende Januar beginnen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland