75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 17.12.2019, Seite 2 / Ausland

Streiks in Frankreich weiten sich aus

Paris. In Frankreich nimmt die Streikbewegung gegen die von Präsident Emmanuel Macron geplante »Rentenreform« weiter an Fahrt auf. Am Montag folgten erstmals auch Lkw-Fahrer einem Aufruf der Gewerkschaften. Mit »Schneckentempo«-Aktionen sorgten sie auf Nationalstraßen und Autobahnen für Verkehrsbehinderungen. Die Lkw-Fahrer wollten zudem französische Mautstellen lahmlegen. Bei Marseille und Lens versperrten Arbeiter die Zugänge zu Logistikzentren. Auch im Großraum Paris kam es zu Blockaden. Für den heutigen Dienstag haben die Gewerkschaften zu landesweiten Kundgebungen gegen die Pläne der Regierung aufgerufen. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland