Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Juni 2024, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Online Extra
06.11.2019, 17:51:03 / Ausland

Geflüchtete tot vor Lanzarote

Viele Menschen versuchen, die Kanarischen Inseln zu erreichen
Viele Menschen versuchen, die Kanarischen Inseln zu erreichen

Arrecife. Vor der Küste der Kanareninsel Lanzarote sind fünf aus Afrika geflüchtete Menschen ertrunken. Vier weitere seien in der Nähe von Caleta de Caballo im Bezirk Teguise gerettet worden, teilte der Notfalldienst »112 Canarias« am Mittwoch mit. Zuvor waren im Meer die Reste eines Bootes gesichtet worden, woraufhin Helfer sich auf die Suche nach den Insassen machten. Die Einsatzkräfte suchten am Abend noch nach weiteren Migranten, die an Bord des Bootes gewesen sein sollen. Bei den vier lebend aus dem Meer geretteten Männern handele es sich um Bürger aus Staaten des Maghreb. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland