Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 22.10.2019, Seite 6 / Ausland

Hongkong: Lam besucht beschädigte Moschee

Hongkong. Hongkongs Regierungschefin Carrie Lam hat eine Moschee besucht, die im Zuge der Proteste von der Polizei beschädigt worden war. Lam stattete der Kowloon-Moschee am Montag gemeinsam mit Polizeichef Stephen Lo einen 20 Minuten langen Besuch ab. Die größte Moschee in der chinesischen Sonderverwaltungszone war am Rande von Randalen am Sonntag von einem Wasserwerfer der Sicherheitskräfte mit blauer Farbe besprüht worden. Vertreter der Moschee sagten, Lam und Lo hätten sich für den Vorfall entschuldigt. Sie dankten zudem Freiwilligen, die kurz nach dem Zwischenfall den Eingangsbereich des Gebäudes gereinigt hatten. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!