Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Januar 2020, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 24.09.2019, Seite 6 / Ausland

Dutzende Tote in Afghanistan

Kabul. Bei einem Einsatz der afghanischen Armee sind mindestens 35 Gäste einer Hochzeitsfeier getötet worden. 13 weitere Zivilisten seien verletzt worden, sagte ein Mitglied der Regionalverwaltung am Montag. Ziel des Einsatzes in der südlichen Provinz Helmand am Sonntag abend sei ein Unterschlupf der Taliban gewesen. Dabei sei aber auch eine Hochzeitsfeier in einem benachbarten Gebäude getroffen worden. Bei weiteren Attacken der Streitkräfte in der östlichen Provinz Ghasni seien 14 Taliban-Kämpfer getötet worden, wie die Lokalregierung am Montag in einer Erklärung berichtete. Die Einsätze seien am Sonntag abend durchgeführt worden. (Reuters/Xinhua/jW)

Mehr aus: Ausland