Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Online Extra
19.06.2019, 19:05:48 / Sport

Bundesliga: Kooperation zwischen SC Paderborn und RB Leipzig gescheitert

Fans_des_SC_Paderbor_61552932.jpg
Können frohlocken: Fans des SC Paderborn

Köln. Die geplante Kooperation der Fußball-Bundesligisten RB Leipzig und SC Paderborn ist gescheitert. Das gaben beide Vereine am Mittwoch in einer gemeinsamen Erklärung bekannt. Demnach nehmen beide Seiten von der Zusammenarbeit »aufgrund unterschiedlicher Ansichten« Abstand. In den vergangenen Tagen habe es intensive Gespräche gegeben, ein »zielgerichteter Austausch« sei jedoch »nicht wie geplant umsetzbar«. Der SC Paderborn wies zudem ausdrücklich darauf hin, dass es »keine weiteren Beweggründe« für die Entscheidung gegeben und der Verein sich nicht dem Druck aus der Fanszene gebeugt habe. Seit Bekanntwerden der Pläne hatten Teile der Anhängerschaft gegen die Kooperation mit dem Verein des Brauseherstellers Red Bull protestiert. (sid/jW)

Mehr aus: Sport