Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 09.03.2019, Seite 15 / Geschichte

Anno … 11. Woche

1919, 13. März: Nachdem Reichswehrminister Gustav Noske (SPD) der Weimarer Nationalversammlung über die Niederschlagung der Massenstreiks mit Hilfe der Freikorps berichtet hat, beschließt das Parlament ein Sozialisierungsgesetz. Da das Gesetz eine »angemessene Entschädigung« vorsieht, sind tatsächliche Enteignungen durch den Staat allerdings mehr oder weniger ausgeschlossen.

1954, 13. März: In Vietnam greifen die Kämpfer der Liga für die Unabhängigkeit Vietnams (Viet Minh) eine französische Festung nahe der Stadt Dien Bien Phu im Nordwesten des heutigen Vietnams an. Der Angriff, der am 8. Mai mit der Niederlage der Franzosen endet, gilt als Entscheidungsschlacht des 1946 begonnenen Indochinakrieges, bei dem sich im Hintergrund auch die USA und die Sowjetunion gegenüberstanden. In der Folge scheidet Französisch-Indochina aus dem französischen Kolonialreich aus. Am 20. Juli 1954 bestätigt die Genfer Indochina-Konferenz die Unabhängigkeit von Kambodscha, Laos und Vietnam. Da Vietnam in einen kommunistisch orientierten Nordstaat und einen von den USA unterstützten Südstaat geteilt wird, setzen sich die militärischen Auseinandersetzungen aber bald fort. Der Vietnamkrieg, an dem die USA ab 1964 direkt beteiligt sind, endet erst 1975 mit der Eroberung Südvietnams durch den sozialistischen Norden.

1989, 12. März: Unter dem Titel »Informationsverwaltung: Ein Vorschlag« veröffentlicht der Mitarbeiter des europäischen Kernforschungszentrums CERN Tim Berners-Lee einen Aufsatz, in dem er vorschlägt, den Informationsaustausch zwischen dem schweizerischen und dem französischen Zentrum mittels Hypertexts zu gestalten und unterschiedliche Netzwerkinhalte so miteinander zu verflechten. Das Arbeitspapier gilt als Geburtsurkunde des World Wide Web, denn durch Berners-Lees Anstoß wird das Internet, das zuvor lediglich militärisch und in Forschungseinrichtungen genutzt worden ist, für die Allgemeinheit zugänglich.

1999, 12. März: Nachdem den Staaten des ehemaligen Warschauer Vertrags auf dem NATO-Gipfel in Madrid 1997 Beitrittsverhandlungen angeboten worden sind, treten Polen, Tschechien und Ungarn dem westlichen Militärbündnis bei.

Mehr aus: Geschichte