Aus: Ausgabe vom 08.12.2018, Seite 7 / Ausland

Keine UN-Resolution gegen Hamas

New York. Eine geplante Resolution, in der die palästinensische Widerstandsorganisation Hamas wegen Raketenangriffen auf Israel verurteilt wird, hat in der UN-Vollversammlung nicht die erforderliche Mehrheit bekommen. 87 Länder, darunter Deutschland, hatten am Donnerstag (Ortszeit) in New York für die Resolution gestimmt, 58 dagegen, 32 enthielten sich. Für die Annahme der Resolution wäre eine Zweidrittelmehrheit nötig gewesen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland