1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 24.10.2018, Seite 9 / Kapital & Arbeit

BMW ruft eine Million Autos zurück

München. Wegen Problemen mit der Klimaanlage muss BMW weltweit mehr als eine Million weitere ausgelieferte Fahrzeuge in die Werkstatt holen. Es ist in dem Zusammenhang bereits der zweite Rückruf in diesem Jahr, wie der Autobauer am Dienstag mitteilte.

Bei den betroffenen Dieselfahrzeugen könne wegen der Probleme Kühlflüssigkeit austreten. Im Extremfall bestehe Brandgefahr, so das Unternehmen. Bereits im August hatte der Münchner Konzern aus diesem Grund 480.000 Fahrzeuge zurückgerufen. Insgesamt sind somit nun 1,6 Millionen Autos weltweit betroffen. Die Halter würden kontaktiert, so BMW. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit