Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 21.09.2018, Seite 16 / Sport
Fechten

Paganinis Klinge

Budapest. Der viermalige Olympiasieger Gyözö Kulcsar, bekannt als »Paganini des Degenfechtens«, ist im Alter von 77 Jahren gestorben, wie Ungarns Olympiakomitee am Donnerstag mitteilte. Kulcsar stand bei den Sommerspielen 1964 in Tokio (Mannschaft), 1968 in Mexiko-Stadt (Einzel, Mannschaft) und 1972 in München (Mannschaft) ganz oben auf dem Siegertreppchen. Dreimal wurde er Weltmeister. Nach seiner aktiven Karriere führte Kulcsar mehrere ungarische Fechter zu Olympiamedaillen, darunter Emese Szasz, die 2016 in Rio Gold gewann. (sid/jW)

Mehr aus: Sport

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.