3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 2. August 2021, Nr. 176
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 23.07.2018, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Verschärfung des Polizeigesetzes in Berlin? Nicht mit uns!« Infoveranstaltung zum u. a. von Exjustizsenator Thomas Heilmann und vom Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen initiierten »Volksbegehren für mehr Videoaufklärung und Datenschutz«. Heute, 23.7., 20 Uhr, B-Lage, Mareschstr. 1, Berlin

»Lateinamerikas Linke im Kampf gegen den Rückschritt«. Vortrag und Diskussion mit Peter Steiniger, jW-Redakteur und Lateinamerika-Experte. Dienstag, 24.7., 18 Uhr, Lothar-Bisky-Haus, Alleestr. 3, Potsdam. Veranstalter: Regionalgruppen Potsdam des Rotfuchs-Fördervereins und der GBM

»Zur aktuellen politischen Lage in Bakur (Nordkurdistan/Türkei) nach den Wahlen«. Info- und Diskussionsveranstaltung mit einem Reisebericht der Frauendelegation, die vor Ort war. Dienstag, 24.7., 18.30 Uhr, Galiläakirche, Rigaer Str. 9, Berlin

»Atomwaffenfrei – eine Utopie?« Vortrag und Diskussion mit Roland Blach (Geschäftsführer der DFG-VK Baden-Württemberg, Koordinator der Kampagne »Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt«). Dienstag, 24.7., 19.30 Uhr, Hollbau, Im Annahof 4, Augsburg. Veranstalter: Augsburger Friedensinitiative, DFG-VK, Gruppe Augsburg, VVN-BdA, Augsburg u. a.

»Noche Cubana«. Kubanischer Abend mit Musik, Film, Reisebericht und leckeren Getränken. Donnerstag, 26.7., 19.30 Uhr, Komplex – Infoladen, Hornstr. 7, Trier-West. Veranstalter: SDAJ und DKP Trier

Mehr aus: Feuilleton

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!