Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 25.06.2018, Seite 16 / Sport
WM

Lauf weg!

Moskau. Putschversuch der besten Spieler hin oder her, Argentiniens Trainer Jorge Sampaoli bleibt erst mal im Amt. »Die Jungs sind ratlos und besorgt«, erklärte Sampaoli in der Tageszeitung La Nacion zu den Gerüchten. »Und als sie gesehen haben, dass ich auch ratlos und besorgt bin, haben sie mir gesagt: Lauf weg, tschüs!« Javier Mascherano bestätigte am Sonntag: »Die Beziehung zum Trainer ist komplett normal.« Lionel Messi war zunächst auch für Sampaoli nicht zu erreichen: »Ich habe ihm meine Hand gereicht«, sagte der Trainer. »Ich habe ihm bei Whats-App eine Nachricht geschickt und ihm gesagt, dass er auf mich zählen kann. Er hat es gelesen und nicht geantwortet.« (sid/jW)

Mehr aus: Sport