75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Tuesday, 29. November 2022, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 12.11.2002, Seite 8 / Aktion

Informations- und Diskussionsforum

Jetzt vernetzen! Heute: junge Welt und Gewerkschafter (2)
Von Hannes Heine, ver.di-Jugend Berlin

Hannes Heine,
Gewerkschafter; ver.di-Jugend Berlin / Fachbereich Medien:

Die junge Welt ist und bleibt für viele die einzige kritische Tageszeitung. Sie informiert über Geschehnisse jenseits parteipolitischer Bindungen, ohne Rücksicht auf andere Instanzen und mit einer – trotz knapper Mittel – großen Bandbreite. Allerdings wundere ich mich nicht selten über eine sehr nahe an der PDS ausgerichteten – wenn auch kritisch gemeinte – Berichterstattung. Möge die junge Welt den Widerstand gegen Sozialabbau und Flexibilisierung konstruktiv begleiten. Als Informations- und Diskussionsforum bleibt die jW gerade im Zuge der neoliberalen Offensive und der militärischen Mobilisierung Deutschlands ein wichtiger Partner. Es lohnt sich, durch die junge Welt eigene Standpunkte zu veröffentlichen und über andere informiert zu werden. Ich wünsche mir weiterhin eine klare Opposition zu den DGB-Vorständen und »ihrer« Hartz-Kommission.

Ideen, Anregungen und Beiträge
an das junge Welt-Aktionsbüro
Stichwort: »vernetzen«

Telefon: 030/53 63 55-10
E-Mail: ben@jungewelt.de

Weitere Infos:

http://www.jungewelt.de/aktion/

Aufklärung statt Propaganda

Die Tageszeitung junge Welt liefert Aufklärung statt Propaganda! Ihre tägliche Berichterstattung zeigt in Analysen und Hintergrundrecherchen auf, wer wie und in welchem Interesse handelt. Jetzt das Aktionsabo zum Preis von 75 Euro für 75 Ausgaben bestellen!