Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.03.2018, Seite 6 / Ausland

Höhere Beiträge für EU-Mitglieder geplant

Strasbourg. Angesichts des Austritts von Großbritannien und nicht näher bezeichneter »neuer Herausforderungen« für die EU hat das Europäische Parlament die Mitgliedsstaaten zu deutlich höheren Beitragszahlungen aufgefordert. Im nächsten Siebenjahreshaushalt sollte die Obergrenze der EU-Ausgaben von derzeit 1,0 auf 1,3 Prozent der Wirtschaftskraft der Mitgliedsländer steigen, heißt es in einem Standpunktpapier, das die Abgeordneten am Mittwoch in Strasbourg mit großer Mehrheit verabschiedeten. Das entspräche einer Steigerung um 30 Prozent. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland