Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Oktober 2019, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.03.2018, Seite 16 / Sport
Paralympics

Ladies first

Pyeongchang. Andrea Eskau hat bei den Winter-Paralympics am Mittwoch ihre dritte Medaille gewonnen. Im Langlauf-Sprint über 1,1 Kilometer (sitzende Klasse) wurde die 46jährige Magdeburgerin nur von Oksana Masters (USA) bezwungen. Teamkollegin Anna Schaffelhuber war nach Rang fünf im Riesenslalom enttäuscht: »Ich habe mir wesentlich mehr ausgerechnet«. 4,44 Sekunden Rückstand hatte die Bayerin auf die Siegerin Momoka Muraoka aus Japan. Nach fünf Wettkampftagen hat das deutsche Team zwölf Medaillen (4-7-1) gewonnen – ausschließlich Frauen standen bisher auf dem Treppchen. Heute ist bei Biathlon und Langlauf Ruhetag. (sid/jW)

Mehr aus: Sport