Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Mai 2020, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.03.2018, Seite 7 / Ausland

EuGH: Gensojazulassung muss überprüft werden

Luxemburg. Die europäische Zulassung für Lebensmittel und Futter mit bestimmten gentechnisch veränderten Sojabohnen muss nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) noch einmal auf den Prüfstand. Die Richter gaben am Mittwoch in Luxemburg der Klage gegen eine Entscheidung der EU-Kommission statt. Diese hatte 2015 den Unternehmen »Pioneer Overseas« und »Monsanto Europe« erlaubt, Lebensmittel, Zutaten und Futter mit gentechnisch verändertem Soja in der Europäischen Union zu verkaufen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland