Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 07.02.2018, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Toyota steuert auf Rekordmarken zu

Tokio. Der profitabelste Automobilkonzern der Welt rechnet für das laufende Geschäftsjahr mit Rekordergebnissen bei Gewinn und Umsatz. Wie der Volkswagen-Rivale am Dienstag bekanntgab, dürfte zum Bilanzstichtag 31. März ein Nettoergebnis (Gewinn) von 2,4 Billionen Yen (17,6 Milliarden Euro) in den Büchern stehen.

Der Autobauer hob damit seine Prognose an. Im November war der Konzern noch von 1,95 Billionen Yen Gewinn ausgegangen. Beim Umsatz rechnet Toyota jetzt mit einem Rekordbetrag von 29 Billionen Yen. Dazu trage auch eine weitere Senkung der Kosten und Ausgaben bei. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit