Aus: Ausgabe vom 22.11.2017, Seite 9 / Kapital & Arbeit

EU-Institute für Paris und Amsterdam

Brüssel. Paris hat den Zuschlag für den neuen Sitz der EU-Bankenaufsicht (EBA) bekommen, die wegen des »Brexit« Großbritannien verlassen muss. Die französische Bewerbung setzte sich am Montag im Losentscheid gegen Dublin durch, wie Diplomaten beim Treffen der EU-Europaminister in Brüssel mitteilten.

Zuvor hatte bereits Amsterdam den Zuschlag für die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) bekommen. Deutschland ging in beiden Fällen leer aus. Es hatte sich mit Frankfurt am Main für die Bankenaufsicht und mit Bonn für die EMA beworben. (AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit