Aus: Ausgabe vom 12.08.2017, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Korea-Krise lässt Dax abrutschen

Frankfurt am Main. Die Kursverluste im Dax haben sich am Freitag mit dem Rutsch unter 12.000 Punkte fortgesetzt. Der deutsche Börsenleitindex unterschritt zum Start diese Marke und blieb auch gegen Mittag mit 11.971,55 Punkten darunter. Verantwortlich dafür wird die Unsicherheit durch die steigenden Spannungen zwischen den USA und Nordkorea gemacht. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit