Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2019, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 27.04.2017, Seite 7 / Ausland

Russland gegen NATO-Ausdehnung

Moskau. Russland hat den bevorstehenden NATO-Beitritt des Balkanstaates Montenegro kritisiert. »Das militärische Potential Podgoricas ist gleich Null«, erklärte Verteidigungsminister Sergej Schoigu bei einer Sicherheitskonferenz am Mittwoch in Moskau. Die NATO nehme die ehemalige jugoslawische Teilrepublik mit rund 600.000 Einwohnern auf, um ihren Einfluss auf dem Balkan zu stärken. Das montenegrinische Parlament will an diesem Freitag über den Beitritt zum westlichen Kriegsbündnis abstimmen. (dpa/jW)