Gegründet 1947 Freitag, 18. Oktober 2019, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 11.02.2017, Seite 2 / Inland

Abschiebungen: Bund und Länder einig

Berlin. Die SPD-regierten Länder haben eine weitere Beschleunigung der Asylverfahren gefordert. Dafür ist das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zuständig. Spätestens nach sechs Monaten müsse eine Entscheidung vorliegen, sagte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Maria Luise Dreyer (SPD) am Freitag der Deutschen Presseagentur. Die Ministerpräsidenten und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatten sich am Donnerstag darauf verständigt, dass der Bund bald einen Entwurf für ein »Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht« vorlegen soll. (dpa/jW)