Gegründet 1947 Dienstag, 23. Juli 2019, Nr. 168
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 24.12.2016, Seite 11 / Feuilleton

Granma neu designt

Die Granma, Zentralorgan der Kommunistischen Partei Kubas, erscheint in einem neuen Design. Die Veränderungen sollen zu einer besseren Lesbarkeit beitragen, wie die Zeitung am Donnerstag mitteilte. Dafür sei unter anderem die Typographie vereinfacht worden, zudem gebe es zukünftig mehr Platz für Fotos und Grafiken. Am Donnerstag erschien die Granma zu einem Jubiläum erstmals im neuen Layout – anlässlich des Endes der Alphabetisierungskampagne vor 55 Jahren. Darüber kann man sich auch auf der Rosa-Luxemburg-Konferenz am 14. Januar in Berlin unterhalten, wo auch Arlín Alberty Loforte als Referentin auftritt – sie leitet die internationale Ausgabe der Granma. (jW)

Mehr aus: Feuilleton