Gegründet 1947 Dienstag, 12. November 2019, Nr. 263
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 24.12.2016, Seite 6 / Ausland

Tote bei türkischen Angriffen in Syrien

Damaskus. Bei Angriffen der türkischen Luftwaffe auf die nordsyrische Stadt Al-Bab sollen am Donnerstag und Freitag zahlreiche Zivilisten getötet worden sein. Die syrische Nachrichtenagentur SANA berichtete am Donnerstag unter Berufung auf lokale Quellen, dass durch türkische Luftschläge 24 Personen ums Leben gekommen seien. Die oppositionsnahe »Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte« ging am Freitag von 88 Toten unter der Zivilbevölkerung aus. Seit August unterstützt die Türkei Kämpfer der syrischen Opposition in der Region um Al-Bab, die als Hochburg des »Islamischen Staats« gilt. Dabei geht das türkische Militär auch gegen kurdische Milizen vor. (dpa/AFP/jW)

Mehr aus: Ausland