75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 31.10.2016, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Die Rückkehr des Faschismus nach Europa. Eine Analyse aus marxistischer Sicht«. Vortrag von Jürgen Lloyd (Leiter der Karl-Liebknecht-Schule in Leverkusen) am Dienstag, 1.11., 19 Uhr, Kulturzentrum Lola, Lohbrügger Landstr. 8, Hamburg. Veranstalter: Marxistische Arbeiterschule e. V.

»Mit Rassismus für Frauenrechte? Die Kölner Silvesternacht und ihre Folgen«. Vortrag von Sara Madjlessi-Roudi, Hochschule Düsseldorf und Duisburger Institut für Sozialforschung. Dienstag, 1.11., 18 Uhr, Universität, ­Allende-Platz 1, Hamburg

Vortrag und Diskussion zum Thema Rüstungsexporte. Mit Jürgen Grässlin (Buchautor) am Dienstag, 1.11., 17 Uhr, Rathaus, Neuer Markt 1, Rostock. Infos: eine-welt-mv.de

»Im Gehen den Weg erkunden! Erfahrungen einer marxistischen Feministin«. Vortrag von Frigga Haug (Soziologin und Philosophin) am Dienstag, 1.11., 20 Uhr, Universität, Ostflügel, Edmund-Siemers-Allee 1, Hamburg

»Antifaschismus gestern und heute«. Vortrag und Diskussion mit Falk Mikosch (Landessprecher VVN-BdA NRW) am Mittwoch, 2.11., 19 Uhr, Begegnungsstätte E-Werk, Hermannstr. 21 a, Minden. Veranstalter: VVN-BdA

»Was verschweigt und was verfälscht das offizielle Feindbild Terrorismus?« Vortrag von Dr. Udo Stegemann, Terrorismusexperte aus Potsdam, am Mittwoch, 2.11., 18 Uhr, Villa Davigon, Friedrich-Ebert-Str. 77, Leipzig. Veranstalter: Rotfuchs-Regionalgruppe und Marxistisches Forum

Mehr aus: Feuilleton