75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Dezember 2021, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 31.10.2016, Seite 1 / Ausland

Dutzende Tote durch ­Luftangriffe im Jemen

Sanaa. Im Jemen sind bei mehreren Luftangriffen der von Saudi-­Arabien geführten Koalition zahlreiche Menschen getötet worden. Örtliche Behörden, Mediziner und Angehörige berichteten am Sonntag, bei dem Angriff auf Al-Hudaida am Roten Meer sei ein Gefängnis getroffen worden. Unter den Toten seien auch Häftlinge. Einem dortigen Mitarbeiter der Gesundheitsbehörden zufolge seien mindestens 60 Menschen bei der Attacke ums Leben gekommen, 30 wurden verletzt. Nach diesen Angaben zufolge wurde das Gefängnis am Samstag abend dreimal getroffen. 84 Häftlinge hätten sich zu dem Zeitpunkt in dem Gebäude befunden. Zudem waren am Samstag laut Behörden bei einem Luftangriff auf die Provinz Tais im Südwesten Jemens mindestens 17 Zivilisten ums Leben gekommen. (dpa/Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland