Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Montag, 24. Juni 2024, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 26.10.2016, Seite 2 / Ausland

Duterte: Unzufriedene sollen abhauen

Tokio. Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat ausländische Unternehmen, die mit seiner Politik nicht zufrieden seien, aufgefordert, ihre »Sachen zu packen und abzuhauen«. Vor Beginn eines Besuchs in Japan erklärte der Staatschef die USA für »total verrückt«.

Duterte wollte in Japan auch Handelsvereinbarungen unterzeichnen. Erst kürzlich hatte er bei einem Besuch in China die »Trennung« der Philippinen von den USA angekündigt, hatte dann jedoch eingeschränkt, dass dies kein Ende der diplomatischen Beziehungen bedeute. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland