Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 28.09.2016, Seite 7 / Ausland

Aktivistinnen wollen Seeblockade brechen

Barcelona. Am Dienstag haben 13 Aktivistinnen, die mit einem Segelschiff die israelische Seeblockade des Gazastreifens durchbrechen wollen, den Hafen von Messina in Italien verlassen. An Bord ist auch die nordirische Friedensnobelpreisträgerin Mairead Maguire. Die »Zaytouna-Oliva« soll Anfang Oktober in Gaza ankommen, wie die Organisation »Freedom Flotilla Coalition« mitteilte. Das »Frauenschiff nach Gaza« war am 15. September in Barcelona in See gestochen. (dpa/jW)

Die neue jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken« – ab morgen am Kiosk!