Gegründet 1947 Donnerstag, 3. Dezember 2020, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 28.09.2016, Seite 2 / Inland

OPEC-Konferenz: Saudis angeblich kompromissbereit

Algier. Saudi-Arabien hat sich vor einem Treffen der OPEC-Staaten in Algerien kompromissbereit gezeigt, um den Ölpreisverfall zu stoppen. Der weltgrößte Ölexporteur sei bereit, jede Lösung zu unterstützen, um den Markt wieder ins Gleichgewicht zu bringen, sagte Ölminister Khalid Al-Falih am Dienstag am Rande einer Energiekonferenz in der algerischen Hauptstadt Algier.

Bei einer informellen Zusammenkunft des Erdölkartells wollen die Mitglieder am heutigen Mittwoch über Lösungen zur Anhebung der Preise diskutieren. Die Weltmarktpreise waren im Sommer 2014 eingebrochen und von mehr als 100 Dollar pro Barrel (159 Liter) zeitweise auf unter 30 Dollar gefallen. (dpa/jW)

Die neue jW-Serie: »Wohnen im Haifischbecken«. Ab 5 Dezember am Kiosk!