Gegründet 1947 Dienstag, 12. November 2019, Nr. 263
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 19.09.2016, Seite 2 / Ausland

Angriff auf indische Armee in Kaschmir

Srinagar. Bei einem Überfall militanter Separatisten auf einen Stützpunkt der indischen Armee im Grenzgebiet zu Pakistan sind 17 Soldaten und vier Angreifer getötet worden. Bei dem stundenlangen Feuergefecht auf dem Armeegelände in der Stadt Uri seien zudem 35 Menschen verletzt worden, teilen die Behörden am Sonntag mit. Es ist der schwerste Vorfall dieser Art der vergangenen Jahre in der zwischen Indien und Pakistan umstrittenen Himalaja-Region Kaschmir.(Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland