Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.07.2016, Seite 7 / Ausland

Verteidigungsminister Carter im Irak

Bagdad. US-Verteidigungsminister Ashton Carter ist am Montag zu einem nicht angekündigten Besuch im Irak eingetroffen. In der Hauptstadt Bagdad wolle er mit dem irakischen Ministerpräsidenten Haider Al-Abadi über den Kampf gegen die Dschihadistenmiliz »Islamischer Staat« (IS) beraten, sagte er mitreisenden Journalisten während des Flugs. Dabei werde es auch um die geplante Rückeroberung von Mossul gehen, der letzten vom IS kontrollierten Großstadt im Irak. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland