Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.05.2016, Seite 1 / Inland

Steinmeier: Nicht die ­Türkei ärgern!

Berlin. Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) sieht den geplanten Bundestagsbeschluss zur Vertreibung und Vernichtung der Armenier vor hundert Jahren mit Sorge. »Ich hoffe, dass die deutsch-türkischen Beziehungen durch die Resolution nicht belastet werden und wir weiter gut zusammenarbeiten können«, sagte er dem Berliner Tagesspiegel (Sonntagsausgabe).

Der Außenminister hatte bereits vor einem Jahr Bedenken gegen die Einstufung der Geschehnisse als Völkermord geäußert. Der Bundestag will nun in seiner Sitzung am 2. Juni die Vertreibung und Vernichtung der Armenier durch das Osmanische Reich offiziell als Völkermord verurteilen. Nach armenischer Darstellung wurden zwischen 1915 und 1917 bis zu 1,5 Millionen Landsleute ermordet. (AFP/jW)