Gegründet 1947 Freitag, 17. Januar 2020, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.05.2016, Seite 2 / Inland

Lkw-Maut soll auf Bundesstraßen gelten

Berlin. Ab 2018 soll die Lkw-Maut auch auf allen Bundesstraßen kassiert werden. Das hat das Bundeskabinett am Mittwoch beschlossen. Demnach soll die Gebühr für Lkw ab 7,5 Tonnen auf den rund 40.000 Kilometern Bundesstraßen greifen. Bisher sind nur Autobahnen und vierspurige Straßen des Bundes erfasst. Angeblich soll die Maut zusätzliche Einnahmen von zwei bis drei Milliarden Euro einbringen. Zuletzt flossen gut drei Milliarden Euro aus der Lkw-Maut für Ausbau- und Sanierung von Fernstraßen in die Kasse des Bundes. Anders als die wegen Einwänden der EU auf Eis liegende Pkw-Maut wollen SPD und Union die Abgabe für Lastkraftwagen gemeinsam durchsetzen. (Reuters/jW)