75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 27.04.2016, Seite 11 / Feuilleton

Koeppen-Preis

Der Wolfgang-Koeppen-Literaturpreis geht in diesem Jahr an Thomas Hettche. Sein Werk sei dem Koeppens in seiner sozialen Sensibilität vergleichbar und in ähnlicher Weise dem unvollendeten Projekt der literarischen Moderne verbunden, hieß es zur Begründung. Koeppens Geburtsstadt Greifswald verleiht die Auszeichnung alle zwei Jahre. Der jeweils letzte Preisträger schlägt den Nachfolger vor, in diesem Fall war das Karl-Heinz Ott. Hettche debütierte 1989 mit dem Roman »Ludwig muß sterben«, zuletzt veröffentlichte er 2014 den Roman »Pfaueninsel«. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton