75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2024, Nr. 163
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 27.01.2016, Seite 6 / Ausland

Brasilien setzt Armee gegen Zika-Virus ein

Brasília. Im Kampf gegen die Ausbreitung des Zika-Virus will die brasilianische Regierung jetzt auch die Armee einsetzen. Wie Gesundheitsminister Marcelo Castro am Montag (Ortszeit) der Zeitung O Globo sagte, sollen mehr als 200.000 Soldaten von Haus zu Haus gehen, um Broschüren zu verteilen und den Menschen Tipps zum Mückenschutz zu geben. Außerdem sollen mindestens 400.000 Schwangere, die Sozialhilfe bekommen, Mückenschutzmittel erhalten. Das von Stechmücken übertragene Zika-Virus grassiert derzeit in Südamerika. Es ist normalerweise nicht tödlich und führt bei rund 20 Prozent der Infizierten zu grippeähnlichen Symptomen. Schwangere können das Virus aber auf ihre ungeborenen Kinder übertragen, bei denen es zu Fehlbildungen führen kann. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland