75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 25. Juli 2024, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 27.01.2016, Seite 6 / Ausland

US-Kandidat Sanders verteidigt Sozialagenda

Des Moines. Der demokratische US-Präsidentschaftsanwärter Bernie Sanders hat kurz vor dem Auftakt der Vorwahlen seine Sozialagenda gegen Radikalismusvorwürfe der Rechten verteidigt. »In Ländern rund um die Welt, in Skandinavien und in Deutschland, sind meine Ideen keine radikalen Ideen«, sagte der »demokratische Sozialist« am Montag abend bei einem Auftritt an einer Universität in Des Moines in Iowa. »Wir können uns nicht länger eine von Milliardären dominierte Regierung leisten, die Arbeiterfami­lien ignoriert.«

In Iowa finden am Montag die ersten Vorwahlen der Parteien statt. Bei den Demokraten gilt die frühere Außenministerin Hillary Clinton zwar als Favoritin, in Iowa sehen Umfragen jedoch Clinton und Sanders Kopf an Kopf. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland