Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 21. April 2021, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 28.11.2015, Seite 2 / Ausland

Sechs Kinder auf der Flucht ertrunken

Istanbul. Bei zwei Bootsunglücken in der türkischen Ägäis sind sechs Kinder ertrunken. Ein Boot mit 55 Flüchtlingen sei auf dem Weg von der türkischen Küste zur griechischen Insel Lesbos gesunken, berichtete die Nachrichtenagentur Anadolu am Freitag. Vier Kinder seien ertrunken. Nach Angaben von DHA wurden 51 Menschen gerettet.

Zwei weitere Kinder starben nach Angaben von Anadolu vor der Küste des westtürkischen Bodrum. Das Boot mit 17 Migranten sei auf dem Weg zur griechischen Insel Kos gekentert. 15 Menschen seien gerettet worden. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland