Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Oktober 2020, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Aus: Ausgabe vom 27.11.2015, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Ölpreise wenig verändert

Singapur. Die Ölpreise haben sich am Donnerstag wenig verändert. Ein Barrel (Fass; 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Januar kostete am Morgen 46,11 US-Dollar. Das waren sechs Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte WTI stieg hingegen um 14 Cent auf 43,18 Dollar. Der Ölpreis liegt seit vielen Monaten auf sehr niedrigem Niveau, weil eine geringe Nachfrage auf ein Überangebot stößt und zudem der weltgrößte Förderer Saudi-Arabien eine Marktbereinigung per Niedrigpreis versucht. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit