75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 28. Januar 2022, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 16.09.2015, Seite 11 / Feuilleton

Was Link ist

Von Wiglaf Droste

Die Berliner Band Spliff sagte und sang es schon im Jahr 1982: »Computer sind doof.« Daran hat sich nichts geändert, nur dass es immer noch dööfer wird, mit Angehörigen der Apple-Mac-Sekte und der öffentlichen Ausstellung eines digitalen Sklaventums, das als »Freiheit«, »Demokratie« und, jetzt wird es ganz umnachtet, als »Revolution« ausgepetert wird. Wer Wahrheit in ihr Gegenteil verdreht, tut das, weil er etwas davon hat oder weil er sein Glück in der Dummheit sucht.

Wenn ich das Arbeitsgerät – etwas anderes ist ein Computer nicht, auch wenn das Dusselzeug religiösisiert wird – öffne, bietet es mir beispielsweise »Link in neuem Tab öffnen« an. So etwas finde ich link, und für Corega Tabs sind meine Zähne noch viel zu gut.

Mehr aus: Feuilleton