1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Juni 2021, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 02.07.2015, Seite 16 / Sport

Sonstiges: Rechtsstaat ist teuer

Berlin. Eisschnelläuferin Claudia Pechstein muss ihren Schadenersatzprozess gegen den Weltverband ISU möglicherweise vor der letzten Instanz abbrechen. »Mir ist alles genommen worden«, sagte die fünfmalige Olympiasiegerin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom Mittwoch. Von ihrem Polizeigehalt müsse sie Rechtsanwaltskosten abstottern, ihr Haus habe sie verpfändet, ihre Ersparnisse verbraucht und alle Freunde angepumpt. Um sich vor dem Bundesgerichtshof vertreten zu lassen, bei dem die ISU Revision gegen ein Urteil des Münchner Oberlandesgerichts vom Januar eingelegt hat, seien knapp 70.000 Euro Anwaltshonorar fällig; an Prozesskostenhilfe stehen ihr 1.028,10 Euro zu. (dpa/jW)

 

Mehr aus: Sport