Gegründet 1947 Dienstag, 25. Juni 2019, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 26.02.2015, Seite 7 / Ausland

Gewerkschafter in der Türkei verhaftet

Istanbul. In der Türkei ist am Mittwoch die Chefin eines der größten Gewerkschaftsdachverbände festgenommen worden. Die Generalsekretärin der sozialdemokratisch orientierten Konföderation der Revolutionären Arbeitergewerkschaften (DISK), Arzu Çerkezoğlu, hatte ehemalige Beschäftigte des Universitätskrankenhauses im Istanbuler Bezirk Maltepe besucht, die seit 80 Tagen vor der Klinik für ihre Wiedereinstellung protestieren. Nachdem das Management Gespräche verweigerte, besetzten mehrere Dutzend Arbeiterinnen ein Klinikgebäude. Die Polizei verhaftete neben Çerkezoğlu etwa 50 weitere Gewerkschafter. Anfang Dezember 2014 war in dem Klinikum 98 Angestellten aufgrund ihres gewerkschaftlichen Engagements gekündigt worden. Nick Brauns

Mehr aus: Ausland