Gegründet 1947 Donnerstag, 2. April 2020, Nr. 79
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.01.2015, Seite 10 / Feuilleton

Wie viele »Wirs«?

 

Die Intendantin des Berliner Maxim-Gorki-Theaters, Shermin Langhoff, will mit ihrem Theater die Festung Europa von innen heraus sturmreif spielen. »30.000 Menschen sterben vor den Grenzen der Europäischen Union. Die Zivilgesellschaft muss einschreiten gegen die Europa einmauernden Eliten«, sagte die 1969 in der Türkei geborene Theatermacherin in einem Interview der Berliner Zeitung (Samstag). »Wir hatten einmal ein Asylrecht, weil Deutschland wusste, dass es Zeiten gibt, in denen Menschen darauf angewiesen sind, irgendwohin fliehen zu können. Heute werden an Europas Grenzen Kriege geführt. Es gibt Menschen, die vor ihnen fliehen. Wir stellen uns hin und knallen ihnen die Tür vor der Nase zu, schicken sie zurück in den Tod.« Das Theater solle »sagen, was Sache ist«, und »der Gesellschaft einen Spiegel vorhalten«. Zu fragen wäre: »Wie viele ›Wirs‹ gibt es bei uns? Wie sind wir geworden, was wir heute sind, und welches ›Wir‹ wollen wir werden?« (dpa/jW)

 

Mehr aus: Feuilleton

Jetzt drei Wochen gratis im Probeabo!